News, Projekte, Sport und Freizeit, Zürich

Solidarusläufer brillieren am Forchlauf

9 Jun , 2018  

Mit stolzen 20 Läuferinnen und Läufer ging die solidarus Laufgruppe an den Start des diesjährigen Forchlaufs. Die Teilnehmenden konnten sich zuvor für eine der Distanzen 21.1, 15.1 oder 7.4 Kilometer anmelden. Am vergangenen Mittwochabend fiel bei warmen Sommertemperaturen der Startschuss.

Sechs Läufer wagten sich an ihren ersten Halbmarathon… und vermochten gleich zu überzeugen. Mahder Hidlinkael brauchte für die strengen 21.1 km. mit vielen Aufstiegen gerade mal 1.19.36 und konnte das Rennen sensationell gewinnen. Auch die weiteren Halbmarathon-Debütanten liessen nicht lange auf sich warten. Abrham, Biniam, Mulue, Gerye und Efrem absolvierten die längste Strecke des Forchlaufs problemlos.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Läufer der beiden kürzeren Distanzen bereits im Ziel. Auch hier reichte es für einen Podestplatz. Heyleab Kalab lief nach nur 27.35 Minuten für 7.4 km. auf dem zweiten Platz ins Ziel ein. Neben den Topplatzierungen gab es viele weitere schöne Momente. Die junge Läuferin Zebib absolvierte ihr erstes Einzelrennen überhaupt und Iuliana wagte sich zum ersten Mal an die Distanz von 15 Kilometer.

Neben den schnellsten Sportlern hat solidarus auch die lautesten Fans. Es wurden wohl keine Teilnehmenden beim Zieleinlauf so bejubelt wie die solidarus-Sportler. Der Abend hat einmal mehr gezeigt, dass viel Engagement, Sport und starker Zusammenhalt zu unvergesslichen Momenten führen. Der Dank hierfür gilt den Spotlerinnen und Sportlern, allen Helferinnen und Helfern und natürlich unserem grosszügigen Sponsor On-Running.

Das solidarus-Team ist unglaublich stolz auf seine 16 Teilnehmer und 4 Teilnehmerinnen und gratuliert herzlich zu allen Resultaten.

, , , , ,

By



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.