News, Projekte, Sport und Freizeit, Zürich

Der FC Solidarus bestreitet sein erstes Cup-Spiel

7 Jun , 2018  

Am letzten Sonntag, 3. Juni 2018 war das Fussballteam FC Solidarus erstmals zu Gast bei der 1. Cup-Runde der Alternativen Liga Zürich (FSFV, http://www.fsfv.ch/) und spielte sein erstes Spiel auf gros­sem Feld auf dem Hardhof in Zürich gegen den FC Aurora. Diese Cup-Auslosung war natürlich etwas Pech für den FC Solidarus, führt das Team Aurora doch die Langzeitrangliste der Alternativen Liga mit fünf Cup- und drei Meisterschaftstiteln an. Insofern relativiert sich das Endresultat von 0:7 aus Sicht des Gastes als passables Ergebnis für einen Fussball-David gegen Goliath.

Der FC Solidarus trat mit Spielern aus Afghanistan, Iran, Syrien, Tibet, Somalia, Eritrea und der Schweiz auf. Leider offenbarte sich die mangelnde Spielpraxis mit elf Spielern auf Rasen schon rasch nach Anpfiff des Spiels. Nach 25 Minuten Spielzeit hatte der FC Solidarus be­reits vier Tore kassiert. Mit viel Einsatz, Engagement und Moral gelang es dann aber dem FC Solidarus etwas mehr Ruhe ins Spiel zu bekommen und hie und da auch mal vor dem gegnerischen Tor aufzu­blitzen. Viele Torchancen konnte sich der FC Solidarus aber bei diesem erfahrenen Gegner nicht er­spielen und so sprach die 0:7 Erstniederlage am Schluss des Spiels doch eine relativ deutliche Spra­che. Das 2 x 40 Minuten dauernde Cup-Spiel der Alternativen Liga Zürich hat dennoch allen Betei­ligten Spass gemacht und sowohl Lücken als auch Potenzial für die Zukunft des FC Solidarus aufge­zeigt.

An dieser Stelle sei insbesondere dem Zentralkomitee der Alternativen Liga nochmals herzlichst ge­dankt, für den moralischen und finanziellen Support, mit dem es den FC Solidarus immer wieder un­terstützt und ermutigt, dran zu bleiben und an Spielen und Turnieren des FSFV mitzumachen. Das wissen wir alle sehr zu schätzen – Bravo FSFV und herzlichen Dank!

Eine nächste solche Spielgelegenheit bei der Alternativen Liga Zürich eröffnet sich für den FC Solida­rus bereits in zwei Wochen, am Sonntag 17. Juni 2018, wenn verschiedene Verliererteams des FSFV-Cups in einem Turnier auf dem Hardhof, Zürich gegeneinander antreten können. Diesmal wird vor­aussichtlich auf halbem Fussballfeld (Rasen) und mit kleineren Toren, sieben gegen sieben Fussball­spieler gespielt.

Über zahlreiche Zuschauer-Unterstützung am Sonntag 17. Juni 2018 würden wir uns freuen!

Autor: Markus John (Trainer FC Solidarus)

, , , ,

By



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.